So ein Blödsinn🙈….

CB1636E0-CEA2-4369-B74F-80568D087321

…… dachte ich mir heute, als ich das Wort „hand-lettering“ las. Beschreibt man mit diesem Wort heutzutage das Briefeschreiben? Zugleich baute sich in mir was auf, was ich mit „Ärger“ beschreiben möchte. Da bin ich empfindlich, wenn‘s um handschriftliche Nachrichten und das Lesen „richtiger Bücher“ geht. Beides kommt in dieser Zeit nämlich viel zu kurz und ist doch so wichtig und schön. Ich schreibe gerne handschriftlich Briefe und lese gerne in Büchern aus Papier. Also ärgerte ich mich, weil man nicht mehr das Wort „Briefeschreiben“ benutzt, sondern „hand-lettering“. Sollte es in Zukunft auch „hand-reading“ heißen, statt „Bücherlesen“?

Aber bevor ich darüber sprechen wollte, mußte ich „hand-lettering“ doch vorsichtshalber mal googeln und siehe da, es handelt sich einfach um das Erlernen von Schönschrift, alten Schriftarten und kreativen Beschriftungen😊 Das ist ja was Gutes und Erhaltenswertes, deshalb war ich schon positiver gestimmt😇

Aber ehrlich, mir fällt jetzt auch gerade kein deutsches Wort dafür ein, muß ich jetzt beim Englischen bleiben? Ach was, ich sag‘ jetzt einfach „Schönschrift“ dazu, wie damals in der Schule.

10 Gedanken zu “So ein Blödsinn🙈….

    • Genau, das war‘s, tombe3👍😊 Mir fiel es gestern einfach nicht ein🙈 „Kalligraphie“ ist doch ein viieel schöneres Wort, finde ich. Kommt aus dem Griechischen, gell?
      LG Elisabeth

      Liken

    • Herzlichen Dank, Sivotabi, das freut mich😍
      Ich habe meinen Blog auch noch nicht so lange und schreibe einfach, was so passiert in meinem Leben, worüber ich mir Gedanken mache oder was mir gerade so einfällt😊 Meist sind es banale Sachen, aber auch immer öfter Dinge, die mich sehr berühren. Manchmal hab ich einfach nur ein Lied im Kopf und möchte es teilen. Leider konnte ich auf deinen Blog nicht zugreifen, weiß nicht, warum das gerade nicht geht🙈 Aber ich bin mir sicher, daß du prima schreiben wirst! Einen Tipp habe ich aber, ich hole mir bei Bedarf freie Bilder von pixabay de und von YouTube Videos😊
      Freut mich, daß du mich besucht hast❤️
      Viel Spaß mit deinem Blog und alles Gute🌺
      LG Elisabeth

      Gefällt 1 Person

  1. Deine Aufregung, liebe Elisabeth, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Absoluter Unsinn ist in diesem Falle die Verenglischung. Das Wort hört sich sogar bescheuert an. Einiges in dieser Hinsicht halte ich jedoch für sinnvoll und bereichert die deutsche Sprache in gewisser Weise. Mir gefällt zum Beispiel „E-Book“ besser als ein „elektrisch lesbares Buch“. Oder „o.k.“ hört sich doch besser an, als das deutsche und zackige „in Ordnung“. Hingegen „Vierwaldstättersee“ gefällt mir besser als „Fourwoodcitysea“. 😀 😀 😀
    LG Alexander

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, lieber Alexander🌺 Da stimme ich dir voll zu. Es gibt viele englische Wörter, die wir eingedeutscht haben und die wir ganz selbstverständlich benutzen und das ist auch gut so. Aber „hand-lettering“ zog mir beinahe die Schuhe aus😊
      Der „Fourwoodcitysea“ ist aber trotzdem lustig😄😄😄
      Sei lieb gegrüßt
      Elisabeth

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Sonja, das ist sehr lieb von dir😘 Gebe doch sehr gerne meinen Senf dazu, wenn mich was besonders berührt😊 Am liebsten würde ich öfter kommentieren, aber gleichzeitig möchte ich die Blogger nicht nerven☺️
      Ja, jede noch so kleine, handschriftliche Notiz macht Freude. Jede Postkarte hänge ich ans Magnetboard, weil der Schreiber sich extra für mich ganz alleine hingesetzt hat.
      Danke dir für‘s Kommentieren🌺
      Liebe Grüße
      Elisabeth

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s