THE PERFECT SHOT📸📹

DER PERFEKTE SCHUSS – klar dachte ich da sofort an meine lieben Blogfreunde, die uns das ganze Jahr über großartige Bilder schenken, damit wir uns dran freuen können😍

Sie gehen auch bei jedem Wetter, jederzeit raus in die Natur oder dorthin, wo gerade  bunter Trubel herrscht, um tolle Aufnahmen mitzubringen🎞

Herzlichen Dank dafür😘

Hier ist ein Video speziell für euch😊

 

ENEMY MINE

Warum ist mir heute so eindringlich dieser Film eingefallen und warum bringe ich ihn gerade heute nicht mehr aus dem Kopf?

Er handelt von Toleranz, Freundschaft und Nächstenliebe. Von Werten, die in dieser Zeit gerade so ziemlich verlorengehen.

Davon abgesehen, daß der Film mit tollen Schauspielern besetzt ist, muß ich ihn mir jedesmal, wenn er gesendet wird, wieder reinziehen. Ich kenne bald jeden Satz auswendig und an bestimmten Stellen des Films, fließen meine Tränen immer noch.

Ich bin zu dem Schluß gekommen, daß mich daran so bewegt, wie aus Feinden, Wesen von anderer Rasse, Glauben und Kultur, die besten Freunde wurden.

Kann es sein, daß sich in meinem Kopf Gegenwart und Fiktion zu einem Wunschdenken vermischen? Gerade in diesen Zeiten, wo uns jeden Tag Mord, Vernichtung, Krieg und Attentat in den Medien um die Ohren gehauen werden. Resultierend aus Intoleranz, Haß auf alles, was anders ist, anders denkt, anders glaubt. Wo Freundschaft nur noch selten das ist, was sie sein sollte. Wo Liebe oft mit kommerziellen Dingen verwechselt wird. Wo Unschuldige gequält werden, egal ob Mensch oder Tier.

Manchmal wünschte ich mich in in die Höhle, wo Willis Davidge und Drac Jeriba Shigan Nächstenliebe, Freundschaft und Toleranz zelebrieren. Dort ist Frieden, der aus diesen Werten entsteht.

 

Einszweidrei im Sauseschritt, läuft die Zeit, wir laufen mit….

Dieses Zitat von Wilhelm Busch fiel mir ein, als ich heute die Menschen in der Stadt beobachtete. Diejenigen, die mich schon länger kennen, wissen, daß ich Menschengedränge und Menschenansammlungen meide, wo ich nur kann. Aber heute mußte ich, wegen einem Termin, wohl oder übel, in die Stadt. Es war dort, als ob man mit einem Stöckchen im Ameisenhaufen umrührt. Die Menschen wuseln und sausen hin und her, als ob es kein Morgen gäbe. Umsonst gab‘s auch nichts…..

Es werden viele sein, die neben ihrem Job noch was erledigen müssen Weiterlesen

Das Raucherkammerl….

Da die Terrasse auf einer Seite verglast ist und auch ein Glasdach hat, ist es eigentlich sehr gemütlich draußen. Deshalb gehen der rauchende Mann und unsere rauchenden Gäste immer auf die Terrasse, um eine zu qualmen.

Darum schmücke ich jahreszeitlich draußen auch immer und es gefällt mir einfach so, wenn ich aus dem Fenster schau❤️

Leider sind die Bilder mal wieder gar nicht gut geworden🙈